Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    Umbau 600 liter AQ, brauche Tips

    Hallo alle,

    nachdem ich mit meinem Becken irgendwie auf keinen grünen Zweig komme, sprich ich bekomm keine 300er für nen angenehmen Preis her und das 600er bekomm ich auch nicht los, hab ich an umbauen gedacht.
    Da das Becken 70 cm hoch ist brauch ich unmengen an Licht. Viel Licht = viel Strom. Ich würde mir irgendwie den Unterschrank umbauen, damit das Aq ca. 10-15 cm eingelassen ist. dann müßte irgendetwas unter den Sand um dem Wasserstand auf ca 50-55 cm zu bringen. Was spricht so die erfahrung in dem Fall? Sandboden ist in der höhe eher nicht so das wahre, oder? Was könnte man unter den Sand machen? Sollte halt nicht vergammeln und schwer genug das es nicht schwimmt. Die Wurzeln der Pflanzen sollten auch nicht reingehn. Der Bodengrund soll ca. 10 cm höher kommen von oben werde ich ca 5-7 cm mit dem Wasser runtergehn und das Becken irgendwie verkleiden.

    Das nächste Problem ist, das der Biofilter 3 ansaugöffnungen hat, 2 davon sitzen definitiv zu weit unten. Da müßte ich auch irgendwas basteln. Hat da jemand ne Idee?

    Bin für alles offen.

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Umbau 600 liter AQ, brauche Tips

    Eine Idee hätte ich noch, falls jemand sowas gemacht hat und ein Bild hat, her damit.
    Einfach den Wasserstand 20 cm. absenken, eine Blende auf höhe der Wasseroberfläche ums Becken geklebt und fertig. Dann könnte man durch die verbleibenden 10 bis 15 cm Glas evtl rauswachsende Pflanzen sehn. oder würde das Glas oben zu sehr beschlagen, die Abdeckung ist ziemlich dicht?

    •   Alt 13.09.2008 15:18

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    88214
    Beiträge
    57
    Danke
    0

    AW: Umbau 600 liter AQ, brauche Tips

    Mal ne Frage: warum brauchst du Unmengen an Licht?
    Ich habe selber AQs mit 70cm Höhe.
    Wenn man die Pflanzen mit Bedacht auswählt und halt mal auf den einen oder anderen Hype verzichtet, dann klappt das sogar mit T8 und Reflektoren.

    Und ausserdem habe ich "leider" feststellen müssen, dass Fische schreckhaft, zurückgezogen, nahezu unsichtbar werden je mehr Licht ich in meine Becken lasse.

    Daher habe ich im Gegensatz zu den meisten Aquarianern meine Beleuchtungen auf das reduziert, was eigentlich nicht gehen kann, darf oder soll und seitdem habe ich völlig veränderte Fische, die den ganzen Tag schwimmen, man sie sehen kann, sie keine Angst haben, nicht schreckhaft sind.

    Und wenn mir mal ne Pflanze eingeht, dann ist das halt unter Kollateralschaden zu verbuchen, da ich Fischaquarien haben möchte.

    Und wenn man sich die Mühe mal macht und im Internet NICHT in Foren recherchiert, sondern versucht an Berichte von Wissenschaftlern, Unis, ... zu kommen, die auch die natürlichen Habitate der Fische beschreiben, dann stellt man fest, dass die meisten gar nicht in üppig bewachsenen Unterwasserwäldern leben, sondern eher zwischen Wurzeln, Steinen, Höhlen, ...
    Ausserdem empfehle ich jedem Fischhalter mal an einen Fluss zu gehen und zu schauen welche und wieviele Pflanzen dort so in der Strömung wachsen. Und wie viele an Seitenarmen oder Buchten ohne Strömung.
    Und dann kann man mal überdenken, ob es korrekt ist im AQ zu versuchen eine Strömung zu haben wegen der Umwälzung des Wassers und zugleich einen Dschungel zu pflegen.

    PS: wo kommst du her und was soll das Becken kosten? Ich suche was als Aufzuchtbecken für Rochenbabies.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Umbau 600 liter AQ, brauche Tips

    Das Becken steht in 74177 Bad Friedrichshall, Beschreibung zum Becken siehe Link in der Sig.
    Die Rückwand würde ich aber behalten. Mach ein Angebot.
    Es geht mir aber mehr um die Pflanzen als um Fische, Im moment schwimmen da nicht wirklich viele drin rum. Da haben manche im 60er mehr.
    Die Fische sollen in dem Becken eher Beiwerk zur bepflanzung sein, damit sich irgendwas bewegt.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    88214
    Beiträge
    57
    Danke
    0

    AW: Umbau 600 liter AQ, brauche Tips

    Ja, OK.
    Dann hast du exakt einen gegenteiligen Geschmack wie ich.
    Bei mir sind die Pflanzen das Beiwerk.
    Ich halte zwar auch immer sehr wenige Fische je Becken, aber wg. wenigen Pflanzen sieht man die dann auch.

    Alternativ könntest du es mal mit HQI versuchen.
    Aber teuer wird das sicher.

    Ich schau mal wie weit das ist von mir. Weil ich das dann aj abholen müssten.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Umbau 600 liter AQ, brauche Tips

    sind wohl so 220 km aus der Ravensburger ecke

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    88214
    Beiträge
    57
    Danke
    0

    AW: Umbau 600 liter AQ, brauche Tips

    Hi.

    Oh, das rechnet sich dann wohl weniger.
    Ich habe kein Auto, das groß genug wäre für so ein Becken, AHK habe ich ebenso wenig.
    Und mit Leihwagen lohnt es sich nicht mehr.

    Sorry!

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Umbau 600 liter AQ, brauche Tips

    macht nix, wir kommen hier sowieso vom thema weg.

    •   Alt 13.09.2008 18:50

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682