Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    428
    Danke
    0

    AW: Strom aus bei Wasserwechsel!?!?

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also ich stecken den Innenfilter und den Heizstab aus,
    der Heizstab könnte kaputt gehen wenn er an ist und nicht im Wasser ist.

    Den Innenfilter auch denn wenn er ohne Wasser läuft, ist das auch nicht gut für ihn.
    Ja, so hab ich mir mal nen Heizstab zerstört.

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Walsrode
    Beiträge
    1.002
    Danke
    0

    AW: Strom aus bei Wasserwechsel!?!?

    Hallo und vielen Dank für die Antworten.

    Vielleicht werde ich das auch so machen wie Marcel und mir einen Strahler aufbauen.
    Mein Mann ist nämlich immer am jammern, wenn ich das Licht anlasse und meint, dass ich bestimmt mal einen gewischt kriege.

    Habe mir darüber nie so viel Gedanken gemacht, aber nachdem ich mehrmals gelesen habe, dass der ganze Strom abgeschaltet werden soll, dachte ich, ich frage mal hier um Rat.

    •   Alt 05.10.2008 21:24

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Sinntal
    Beiträge
    263
    Danke
    0

    AW: Strom aus bei Wasserwechsel!?!?

    Zitat Zitat von Hypnos Beitrag anzeigen
    Ja, so hab ich mir mal nen Heizstab zerstört.
    Ich auch Deswegen ist der Tipp mit der schaltbaren Steckerleiste ganz gut. So wird nichts vergessen auszuschalten. Beleuchtung mach ich währenddessen mit ner Schreibtischlampe 60 Watt.

    Gruß Ciaoi

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    22.06.2004
    Beiträge
    207
    Danke
    0

    AW: Strom aus bei Wasserwechsel!?!?

    HALLO
    Es ist grundsätzlich anzuraten, bei Arbeiten im und am Aquarium, alle elektrischen Geräte auszuschalten. Dies ist aus Sicherheitsgründen dringend anzuraten.

    Wer einmal an einem Stromschlag verstorben ist, wird das nächste mal wohl die Sicherheit ernster nehmen.

    Gruß Wilfried