Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Beleuchtung für Juwel RIO 400

    Hallo alle zusammen !

    Ich habe in letzter Zeit sehr interessiert die Beiträge in diesem Forum gelesen und auch schon viele nützliche Informationen sammeln können.

    Jetzt hätte ich allerdings eine Frage, auf die ich noch keine Antwort finden konnte. Ich hoffe, dass ich sie nicht einfach überlesen habe !

    Ich habe ein Juwel RIO 400 geschenkt bekommen. Allerdings war nur noch eine Röhre eingesetzt, die beim Einschalten ab und zu mal kurz lila aufgeleuchtet hat. Ich denke mal, sie ist kaputt ?

    Aber ich brauche ja auf jeden Fall neue. Von Werk aus ist es eine High-Lite Einsatzleuchte mit 2 Leuchtstoffröhren á 54 Watt ( 120 cm ).

    Kann mir denn jemand eine Tipp geben, welche Röhren ich da nehmen könnte ? Es soll ein Kaltwasserbecken werden. Sollte ich zwei unterschiedliche Röhren nehmen und gibt es auch günstigere Versionen als die von Juwel ?
    Kann die Watt-Zahl auch niedriger sein ? Und wäre es vorteilhaft sie separat schalten zu können ?

    Leider verstehe ich davon nicht allzuviel. Mein Freund ist hier allerdings der Tüftler. Er würde gerne wissen, ob die Leuchten einen Vorstarter haben, weiss das vielleicht jemand? Hätte der Vorteile ?

    Ich denke, jetzt habe ich mit genug Fragen genervt.
    Falls noch jemand weitere Angaben braucht, bitte einfach fragen, ich versuche sie dann bestmöglich zu beantworten.

    Eine schönen Abend noch bzw. gute Nacht ! Und schon vielen Dank für die Antworten

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.484
    Danke
    0

    AW: Beleuchtung für Juwel RIO 400

    Hallo,

    Kann mir denn jemand eine Tipp geben, welche Röhren ich da nehmen könnte ?
    Das hat was mit eigenen Erfahrungen zu tun. Es gibt genug, die sind von Baumarktleuchten begeistert und es streben welche etwas teurere Röhren von Dennerle an. Ich benutze Aqua-Glo, die sidn vom Preis ganz ok und auch von der Leistung.

    Sollte ich zwei unterschiedliche Röhren nehmen und gibt es auch günstigere Versionen als die von Juwel ?
    Ich habe immer zwei unterschiedliche (Pflanzen und damit die Fische mehr zur geltung kommen).
    Leuchtstoffröhren T8 Aquarienbeleuchtung Aquaristik | Aquarium Zubehör Shop - Zoofachgeschäft Zoo Zajac GmbH Duisburg | Aquaristik, Terraristik, Gartenteich, Hund, Katze, Kleintiere, Vögel
    hier hast du einen kleinen Überblick

    Kann die Watt-Zahl auch niedriger sein ?
    Ich würde mal sagen, es ist nicht so wie bei Glühbirnen sondern für jede größe gibts dem entsprechend Watt. Ich würde trotzdem auch wenn es nicht so sein sollte bei der vorgeschriebenen Watt-Zahl bleiben.

    Und wäre es vorteilhaft sie separat schalten zu können ?
    Geht bei Juwelbecken nicht.

    Er würde gerne wissen, ob die Leuchten einen Vorstarter haben, weiss das vielleicht jemand? Hätte der Vorteile ?
    Meines erachtens nach haben die keinen und auch wenn er Vorteile hätte, was ich nicht glaube, da bei mir im Haushalt nur die älteren Becken so einen besitzen könnte man keinen nachträglich einbauen.

    •   Alt 07.10.2008 01:26

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3
    Capricorn

    AW: Beleuchtung für Juwel RIO 400

    Hallo!

    Zitat Zitat von minnie Beitrag anzeigen
    Kann mir denn jemand eine Tipp geben, welche Röhren ich da nehmen könnte ? Es soll ein Kaltwasserbecken werden. Sollte ich zwei unterschiedliche Röhren nehmen und gibt es auch günstigere Versionen als die von Juwel ?
    Die T5-Röhren von Juwel haben haben Sondermaße, also andere Längen als T5-Röhren von Osram, Philips & Co.
    Die 54W-Röhre von Osram/Philips hat eine Länge von 114,9 cm - die von Juwel ist 120 cm lang.

    Ihr müßtest also auf die teuren Juwel-Röhren zurückgreifen, weil Osram & Co. nicht in den Leuchtbalken passen.
    Baugleich zu den Juwel T5-Röhren gibt es alternativ noch welche von Dennerle, JBL und Aqua-Medic, die dürften preislich aber ähnlich sein.


    Zitat Zitat von minnie
    Kann die Watt-Zahl auch niedriger sein ?
    Eine Röhre mit niedrigerer Wattzahl wäre auch kürzer und würde nicht in den Leuchtbalken passen.


    Zitat Zitat von minnie
    Er würde gerne wissen, ob die Leuchten einen Vorstarter haben, weiss das vielleicht jemand?
    Im Leuchtbalken ist ein elektronisches Vorschaltgerät (EVG) eingebaut.
    Geht bei Juwel-Leuchtbalken gern und oft kaputt (zumindest bei mir... ), wird aber innerhalb der Garantiezeit bei Vorlage des Kaufbeleges schnell und unproblematisch von Juwel ersetzt.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.484
    Danke
    0

    AW: Beleuchtung für Juwel RIO 400

    Hi,

    wie siehts eigentlich mit T-8 Röhren aus?
    Ich mein die hätten auch eine Sondermaße, kann das sein?

  5. #5
    Capricorn

    AW: Beleuchtung für Juwel RIO 400

    Zitat Zitat von Jiro 2006 Beitrag anzeigen
    wie siehts eigentlich mit T-8 Röhren aus?
    Ich mein die hätten auch eine Sondermaße, kann das sein?
    Hallo!

    Nein, da sind die Längen der Juwel-T8 gleich wie Osram etc.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    AW: Beleuchtung für Juwel RIO 400

    Hallo,

    schon mal vielen Dank für die Antworten ! Was genau ist denn der Unterschied zwischen den T5 und den T8-Röhren, da ist nämlich nirgends eine Angabe!

    Ciao, Anke

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    AW: Beleuchtung für Juwel RIO 400

    Hallo nochmal,

    ja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil !

    Ich habe jetzt gesehen, was der Unterschied zwischen T5 und T8 ist.

    Schönen Abend noch !

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    116
    Danke
    0

    AW: Beleuchtung für Juwel RIO 400

    Ich lass mal diesen alten Thread mit einer Frage neu aufleben:

    Kann man den Leuchtbalken auch mit nur einer Leuchtröhre betreiben? Für Malawis würde das ja auf jeden Fall ausreichen.

    •   Alt 27.02.2009 15:03

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682