Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    AW: Problem mit Filter (Eheim 2213) / Wasserkreislauf-Herstellung nach Wasserwechsel

    Ich hab beides vesucht, das bessere Ergebnis hatte ich an der Saugseite, an der Auslaufsite passierte nichts, wirklich funktioniert hat keine der beiden Methoden.

    Nachdem der Filter die ganze Nacht durch auf Millimeter-Betrieb lief, hat er die Luft wohl doch iwie selbst rausgpumpt und läuft jetzt (endlich) normal

    Falls er so we gestern wieder aufgeben sollte nach dem ich das hier geschrieben habe, melde ich mich nochmal..

    Vielen Dank für eure Hilfe

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    145
    Danke
    0

    AW: Problem mit Filter (Eheim 2213) / Wasserkreislauf-Herstellung nach Wasserwechsel

    Hallo,

    ich kenne den 2213 nicht und habe selber einen 2028. Dort gibt es so eine große Taste und die muss ich dann so lange immer wieder langsam runterdrücken, bis das Wasser normal läuft. Ist wie so eine manuelle Pumpe, mit der man die Luft raus und das Wasser ansaugen kann. Damit bringe ich den Wasserkreislauf nach dem Abstellen (und gfls. Reinigen) wieder in Gang. Dann läuft er wieder. Mache ich das nicht, habe ich die gleichen Probleme wie Du und bin schon mal schwer daran verzweifelt.

    Viele Grüße
    Ute

    •   Alt 13.10.2008 10:27

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Peine
    Beiträge
    159
    Danke
    0

    AW: Problem mit Filter (Eheim 2213) / Wasserkreislauf-Herstellung nach Wasserwechsel

    Hi Ute,

    der 2213 hat keine Entlüfter/Ansaug-Taste, sondern muss von Hand bzw. Mund angesaugt werden.

    Gruß
    Alex