Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Eheim 2252

  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    nähe Passau
    Beiträge
    533
    Danke
    0

    AW: Eheim 2252

    Zitat Zitat von Tommarlon Beitrag anzeigen
    Hy! Also ich habe so was aus meinem Becken verbannt und habe null Sauerstoff probleme! Und habe voll denn Urwald!

    Hallo!

    Ich hab auch gut bepflanzt und ne gute Oberflächenbewegung. Wenn ich die Membranpumpe nachts nicht laufen lasse hängen die Fische morgens an der Oberfläche.

    Mfg Michi

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    134
    Danke
    0

    AW: Eheim 2252

    Hi. Komisch? Ich habe fast gar keine oberflächen bewegung und alles bestens!

    mfg.Tom

    •   Alt 07.12.2008 18:18

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    AW: Eheim 2252

    Hallo,
    normalerweise braucht man bei gutem Pflanzenwuchs auch keinen Ausströmer bzw. eine stark bewegte Oberfläche. Die Pflanzen verbrauchen zwar nachts ein wenig Sauerstoff, aber das sollte durch die Produktion am Tag gut kompensiert werden. Solltest du einen starken Ausströmer haben, wird dir eher das CO2 aus dem Wasser geblasen, was die Pflanzen nicht so toll finden dürften.
    Ich hab nämlich die gleichen Erfahrungen wie Tom gemacht. Als ich ganz zu Anfang die Oberfläche von meinen Aquarien stark bewegt habe, wuchsen die Pflanzen kaum und Algen haben sich breit gemacht. Als die Oberfläche dann still war, gingen die Algen zurück und den Pflanzen konnte man fast beim Wachsen zugucken.
    Ohne das jetzt beurteilen zu können, Michi, hast du vielleicht zu viele Fische im Becken?

    Beste Grüße, Markus