Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    116
    Danke
    0

    AW: Wieso hat das Juwel Rio 400 400 Liter?

    Hi,
    ich klinke mich mal ein.

    Gibt's eures Wissen nach eine preislich ähnliche Komplettalternative zum Rio 300 oder 400? Also auch mit vernünftigem Unterschrank und Abdeckung sowie Beleuchtung? Ich finde halt den Innenfilter nicht so sinnvoll, bezahle den ja aber leider mit.

    Besten Dank

  2. #12
    eiskaktus

    AW: Wieso hat das Juwel Rio 400 400 Liter?

    Zitat Zitat von JimGeoinf Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich habe da mal eine ganz blöde Frage wieso hat das "Juwel Rio 400" 400 Liter?

    um mal von der aquaristisch-mathematisch-naturwissenschaftlichen Sicht etwas wegzukommen:

    Warum sollte Juwel das Ding Rio477 oder Rio362 nennen, das klingt doch Müll.
    Ausserdem heisst es ja Rio400 und nicht Rio400Liter


    schöne Grüße
    eiskaktus

    •   Alt 27.12.2008 16:28

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Wieso hat das Juwel Rio 400 400 Liter?

    Hi,

    Zitat Zitat von eiskaktus Beitrag anzeigen
    Ausserdem heisst es ja Rio400 und nicht Rio400Liter
    nein, aber in der Produktbeschreibung steht ca. 400 Liter! Und darum ging es mir, der Name war mir relativ egal.

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    208
    Danke
    0

    AW: Wieso hat das Juwel Rio 400 400 Liter?

    Tja sagen wir es mal so, die Verbraucher werden so ziemlich überall ********t wo es geht. Ob es nun in der Angabe ist wieviel Liter nun tatsächlich drin ist oder aber ob auch in der Packung alles drin ist usw.....
    Klar macht es mehr her wenn da steht ca. 400l als eben nur 360l.
    dafür steht da auch ca. 400l. Somit kann die niemand ans Bein pinkenl weil es nur ca. Angaben sind. Tja die Hersteller wissen schon wie sie sich rauß reden. Auf der anderen Seite würden die ja nur noch verklagt werden weil nicht wirklich 400l rein passen. Aber ich finde man sollte schon an die 400l kommen, eben auch mit den Sicherheits cm.

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    nähe Passau
    Beiträge
    533
    Danke
    0

    AW: Wieso hat das Juwel Rio 400 400 Liter?

    Hallo!

    Ich weiß ja nicht was ihr da so rechnet aber ich komme auf nen Inhalt von 383 Litern (148x48x54, habe also sogar das Glas abgezogen). Würde ich das nicht abziehen wärens 412,5 Liter.

    Im übrigen wäre es mir neu dass es einen hersteller gibt der die Glasstärke abzieht wenn er die Liter berechnet. Dann gäbs auch keine 54 Liter oder 112 Liter Becken (nur mal als Beispiel, gilt auch für alle anderen Standardgrößen). Ich kann echt ned verstehen was ihr habt....

    Mfg Michi

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    24
    Danke
    0

    AW: Wieso hat das Juwel Rio 400 400 Liter?

    Hallo zusammen,

    da kam vorher ne interessante Frage auf, deren Antwort mich auch mal interessieren würde:

    Zitat Zitat von magicmat Beitrag anzeigen
    Gibt's eures Wissen nach eine preislich ähnliche Komplettalternative zum Rio 300 oder 400? Also auch mit vernünftigem Unterschrank und Abdeckung sowie Beleuchtung? Ich finde halt den Innenfilter nicht so sinnvoll, bezahle den ja aber leider mit.
    Irgendjemand was im Hinterkopf?

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    116
    Danke
    0

    AW: Wieso hat das Juwel Rio 400 400 Liter?

    @aquatommy
    Hi, ich gebe mir mal selber eine Antwort.

    Die Alternative besteht aus gebauten Becken kleinerer Hersteller, also kein "Marken"-Hersteller im gewissen Sinne. Online findet man da einiges bei Ebay von Aqua.... Aquarienfachgeschäfte führen aber meist auch solche Komplettsets, die wohl ebenfalls zum größten Teil aus Polen stammen. Die Qualität soll wohl recht gut sein und was Unterschränke, Aquarien und Abdeckungen angeht, bieten diese Hersteller alle Größen und Farben.
    Preislich gesehen liegen die Becken mit Ausstattung aber doch gute 150,- € über den Angeboten für Juwel Aquarien einer Baumarktkette (Stichwort Tiefpreisgarantie -10%).

    In meinem Fall ist es aber ein Fluval Vicenca 260 geworden.