Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Innenfilter und Belüftungsschlauch - Hilfe!

    Hallo, ich bin etwas verwirrt wegen des Belüftungsschlauchs, den ich heute mit meinem neuen Innenfilter (200l/h für 60l-Becken) bekommen habe.
    Die dazugelieferte Beschreibung stimmt natürlich nicht überein mit meinem Filter (sieht anders aus und keine Beschreibung zum Belüftungsschlauch).

    Brauche ich für den Innenfilter unbedingt einen Belüftungsschlauch?
    Ist der für die Kühlung des Filters gedacht?
    Mein alter Filter hat auch keinen.
    Aufbauanleitungen finde ich natürlich auch nirgends.
    Der Filter ist dieser:

    Innenfilter Aquarium Filter mini 200l/h 200 l/h 210-65 bei eBay.de: Filter Pumpen (endet 18.12.08 17:00:00 MEZ)

    Vielen Dank für schnelle Hilfe!

    Albino84

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Innenfilter und Belüftungsschlauch - Hilfe!

    Hi (Name?),

    der ist dafür da Sauerstoff in dein Aquarium zu pumpen.
    Aber wenn du genügend Pflanzen in deinem Aquarium hast, brauchst du ihn in aller Regel nicht. Zudem treibt das Sauerstoff das CO2 aus dem Wasser.

    •   Alt 17.12.2008 18:35

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    AW: Innenfilter und Belüftungsschlauch - Hilfe!

    Ach so, danke jedenfalls.
    Ich habe ohnehin einen extra Sauerstoff-Schlauch/Luftschlauch im Aquarium, dann brauch ich den Belüftungsschlauch wohl tatsächlich nicht.
    Ich hab drei größere Pflanzen drin.

  4. #4
    eiskaktus

    AW: Innenfilter und Belüftungsschlauch - Hilfe!

    Hi JimGeoinf,

    so ganz habe ich die Sache mit den Gasen noch nicht verstanden.


    Stellen wir uns ein nur mit Wasser gefülltes Becken vor:
    Jeder Luftbestandteil ist darin in dem Verhältnis gelöst wie er sich eben im Wasser löst .

    Jetzt kommen Pflanzen rein die dem Wasser den CO2 Anteil entziehen und dafür den O2 Anteil erhöhen. Wieso erreiche ich durch eine krätige Durchlüftung nicht, dass sich das Originalverhältnis wieder einstellt. sprich der überschüssige Sauerstoff ausgetrieben wird und das Wasser wieder mit der Menge CO2 angereichert wird sie ursprünglich vorhanden war?
    Wieso kann man durch das Sprudeln von Luft zwar CO2 austreiben aber keinen Sauerstoff ?

    ----

    Das dies bei Benutzung einer CO2-Anlage anders ist ist mir klar, dort wird ja auch ein CO2 Anteil erzeugt der über dem natürlichen liegt, der wird durch Luftsprudeln natürlich wieder auf ein normales Maß zurückgeführt



    Viele Grüße
    Sebastian

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Innenfilter und Belüftungsschlauch - Hilfe!

    Hi Sebastian (Rainer wie viele Namen hast du eigentlich?),

    Zitat Zitat von eiskaktus Beitrag anzeigen
    Wieso kann man durch das Sprudeln von Luft zwar CO2 austreiben aber keinen Sauerstoff ?
    ich habe keine Ahnung, vielleicht ist hier ja irgendwo ein Chemiker der es uns erklären kann.
    Was ich aber weiß ist das wenn man in einem Aquarium den CO2-Gehalt misst ohne Diffuser ist er höher, als wenn man ihn im selben Aquarium mit Diffuser misst.

  6. #6
    eiskaktus

    AW: Innenfilter und Belüftungsschlauch - Hilfe!

    Hier im Forum sind doch immer alle ganz wild auf Namen, da können ein paar mehr ja nicht schaden


    Zurück zum Thema:

    "...wenn man in einem Aquarium den CO2-Gehalt misst ohne Diffuser ist er höher, als wenn man ihn im selben Aquarium mit Diffuser misst. "

    wichtig wäre für den Vergleich natürlich ein AQ ohne Verbraucher und Produzenten zu haben, hast Du das auch mal bei "reinem" Wasser probiert.


    schöne Grüße
    eiskaktus

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Innenfilter und Belüftungsschlauch - Hilfe!

    Hi,

    Zitat Zitat von eiskaktus Beitrag anzeigen
    hast Du das auch mal bei "reinem" Wasser probiert.
    nein, und ich kann es zu Zeit nicht. Da ich zu Zeit mein CO2 rechnerisch bestimme. Und die rechnerische Methode ist halt ungenauer.

    •   Alt 21.12.2008 13:36

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682