Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.118
    Danke
    2

    JBL CristalProfi e900 macht schlapp. Warum??

    servus,
    an meinem 200l Becken hängt ein JBL CristalProfi e900 Außenfilter und der hat bisher seine Dienste echt gut erledigt und ich hatte immer ein schön sauberes Becken und eine schöne kleine Strömung im Becken.
    Jetzt nach fast genau 2 Jahren ist die Strömung aber so gering, dass es echt sch***e aussieht und für mich nicht mehr ausreicht.
    Hab bisher die Schläuche gereinigt und das Innenleben (Rotor, Filterschwämme) natürlich auch aber ich stelle keine wirkliche Verbesserung fest.
    Der Ausfluss ist echt sehr schwach.

    Kennt jemand das Problem und kann mir Tipps geben?
    2 Jahre sind ja nicht wirklich eine lange Zeit für nen Filter.

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    Burgstädt
    Beiträge
    144
    Danke
    0
    Hy Dennis
    hast du den Filter komplett gereinigt , also auch alle "Ecken" im Ansaugsystem und im Auslaßbereich?
    manchmal ist nur eine Stelle noch verstopft(Schlauchwinkel, Ecken im Rotorkopf etc) und er will nicht mehr richtig
    hatte mal ein ähnliches Prob mit meinem JBL CP 500 , ich hab den Pumpenkopf dann mit Pressluft ausgeblasen und danch ging es wieder einwandfrei
    könnte natürlich auch sein das die Rotorwelle oder der Rotor einen weg hat
    macht er Geräusche?


    Lg Bryan

    •   Alt 15.01.2011 15:46

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.118
    Danke
    2
    servus,
    nein er schnurrt leise wie immer^^
    Pressluft ist eine hervorragende Idee
    Ich glaub auch, dass es nur an einer Stelle hängt aber bisher ist mir nur "ausblasen" geblieben aber Pressluft hat deutlich mehr Bumbs als meine Puste^^
    Werd den Tipp gleich morgen mal anwenden

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.118
    Danke
    2
    servus,
    also ich muss das Thema nochmal aufgreifen weil es mich echt nicht los lässt.
    Der Filter ist mittlerweile so schwach, dass es echt nur noch als Rinnsal bezeichnet werden kann.
    Habe in der Zwischenzeit natürlich immer wieder den Filter gereinigt und durchgespült und alles versucht aber er wird und wird nicht besser!!

    Was ist das denn für eine blöde sch**se!!! Es wird wieder richtig warm und ich brauche Wasserbewegung für die Sauerstoffzufuhr und diese fehlt momentan fast gänzlich und ich kann schlecht jeden Tag 40-80l Wasser wechseln.

    Sowas ist doch nicht normal. Ich schätze den Leistungsverlust auf 60-70% im Vergleich zum Anfang.

    Hat jemand ähnliche Probleme mit dem Gerät? Hat 4 Jahre Garantie und wenn sichs beim nächsten reinigen (werde es noch ein einziges Mal versuchen) in paar Tagen nicht besser wird schick ich den Sch**ss zurück und will einen Neuen!

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.118
    Danke
    2
    *schieb*

  6. #6
    Regine
    Guten Morgen Dennis,

    Du solltest auf jeden Fall bei JBL anrufen - man wird Dir dort sehr zügig Ersatzteile und ggf. einen Filterkopf senden, der Service der Firma ist sehr gut.

    Dein Problem habe ich an einem meiner JBL Filter gerade auch - nur dass ich Intervall artig laute Geräusche höre - als wäre Luft im System. Es hört sich an wie das Anlaufgeräusch beim wieder anschließen bevor der Druck aufgebaut ist.

    JBL ist sehr bemüht, mich dabei zu unterstützen, das Problem zu finden und sendet mir alle infrage kommenden Teile.

  7. #7
    Regine
    Hallo,
    noch mal ein kurzes Feedback - ich konnte mein Problem lösen weil heute Morgen schon gleich das Ersatzteil-Paket hier angekommen ist.

    Viel Glück!

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.118
    Danke
    2
    servus,
    ja das mit den Geräuschen im Intervall hab ich auch in letzter Zeit und seitdem hat die Leistung rapide abgenommen.
    Hab mich vor 2 Tagen mit denen in Verbindung gesetzt, da mein NEUER i100 Innenfilter klackert.
    Werde denen mein Problem mit dem Außenfilter auch noch schildern weil ich sehe sowas nicht ein! War von JBL bisher echt besseres gewohnt.

  9. #9
    Regine
    Hallo Dennis,
    man muss sich gar nicht arg beschweren - wenn mal ein Materialfehler vorkommt, ist die Firma ausgesprochen kundenfreundlich.

    Ich habe zuerst einen Leih-Filterkopf bekommen weil man einen Haarriss vermutet hat - damit wurde das aber nicht besser.

    Dann erhielt ich heute Morgen ein komplettes Ersatzteilpaket mit Schläuchen, Anschlüssen und Dichtungen.

    Ich habe bei meinem Filter zunächst testweise die Dichtung, die auf dem oberen Filterkorb sitzt, ausgewechselt - ohne Erfolg. Danach habe ich den Schlauchanschluss ausgetauscht - damit wurde der Durchfluss gering besser.

    Zum Schluss habe ich das Ansaugrohr bis zum Schlauch komplett ausgewechselt - jetzt rennt der Filter. Ich vermute, dass da ein Haarriss drin war oder die Schlauchverbindung nicht dicht gehalten hat (die hatte ich mehrfach gecheckt). Alles was ich nicht benötige, sende ich heute wieder zurück.

    Vielleicht hilft Dir das bei der Fehlersuche!

    Dir ein schönes WE!

    •   Alt 08.07.2011 15:29

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.118
    Danke
    2
    servus,
    danke für die Tipps.
    Hab mit denen jetzt Email-Kontakt und mal sehen was drauß wird. Hast du dann einfach den Garantie-Schein und deinen Kassenbon zu denen geschickt und dann kam das ganze Zeug?