Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    74
    Danke
    0

    Juwel lido 120 innenfilter => wie funktioniert der?

    Hallo,

    ich habe ein Auqrium-Komplett-Set das Lido 120 von Juwel mit einem Bio-Innenfilter und einem 100Watt Heizstab.

    Das Becken läuft seit 3 Wochen und der Filter funktioniert auch. Ich frag mich nur: wie?!? Jaja, Frauen und Technik... habe versucht das zu googeln und was von wegen "Rieselfilter" gefunden. Also die Pumpe steht quasi oben im Gehäuse und darunter sind dei verschiedenen Schichten aus Watte, Schwämmen...neben diesen Ist der Heizstab in den Filter integriert. So, nun die Frage: Da geht doch keine Strömung am Heizstab vorbei?!?

    Ich habe auch noch eine Bodenheizung eingebaut. Wenn ich nun den Heizstab auf 24 grad stelle, hat mein Becken trotzdem nur 22 grad und nun frage ich mich natürlich: Ist der Heizstab nicht ok?
    Ich hatte vorher ein 54L und da hat man ja den Heizstab schön so hingehängt, dass viel strömung dran vorbeigeht damit sich das gut verteilt..

    Kann mir da jemand helfen und erklären wie das funktioniert?

    Liebe Grüße

    conny

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    160
    Danke
    0
    Hallo Conny

    schau mal bei dem Link unten nach, da wird es gut erklärt
    http://guidopelli.ch/ebene1/pflege/f...ge/filter.html

    •   Alt 16.01.2011 13:15

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Hallo Thorsten,

    danke für den link! Jetzt hab ich es verstanden :-) aber da steht, dass jede woche die weiße filtermatte ausgewaschen wird. mein AQ läuft erst seit 3 wochen und ich hätte da jetzt angst schon was auszuwaschen, wegen der EInlaufphase und Bakterienvermehrung?!?

    an den pflanzen kann ich sehen, dass die Strömung gut funktioniert und das wasser ist schön klar. Ich versteh nur nicht, warum der Heizstab es nicht auf 24 Grad bringt, wenn das so eingestellt ist, sondern die Temperatur 2 grad niedriger liegt ?!?

    Liebe Grüße

    Conny

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    327
    Danke
    0
    Hi,

    also die Filterwatte brauchst du erst auswaschen/erneuern, wenn der Durchfluss deutlich nachlässt.

    Zum Heizstab:
    Vielleicht lässt sich die Temperatur am Heizstab einfach ungenau einstellen.
    Nur weil "Außen" 24° steht, muss das nicht umbedingt heißen ,dass das auch so im "Inneren" ankommt.
    Kann auch sein das z.B. die Regelung des Heizstabs ungenau arbeitet.
    Wenn die Temperatur konstat bei 22° ist, stell den Heizer doch einfach mal auf 26° und guck ob das Wasser dann die 24° erreicht.

    Durchgehend laufen tut der Heizstab aber nicht oder?


    Schöne Grüße

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Hallo Conny,

    wie franzel schon schreibt, manche heizstabregler sind einfach nur ungenau.

    Meinen hab ich zum beispiel auf 21°C eingestellt und habe konstant 24°C drin.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    160
    Danke
    0
    Hallo Conny
    noch was zur weißen Filterwatte,wenn du die verbraucht hast die beim Becken dabei war, dann kannst du problemlos einen Beutel Filterwatte kaufen und die passend zurecht rupfen.
    Das ist bedeutend günstiger als das Originalflies von Juwel.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    Hallo Conny,

    ich nutze den gleichen Juwel Filter seit fast einem Jahr und habe die Filtermatte nur alle 3-7 wochen mit Aquariumwasser gereinigt. Also mach dir keine Gedanken wegen neuer Filterwatte
    Falls die Matte wirklich total dicht sein sollte kauf dir wie Thorsten empfohlen hat einfach einen Beutel günstige Filterwatte. Mein Heizstab ist auch sehr ungenau aber wenn du den Heizstab einmal richtig eingestellt hast läuft die Temperatur konstant.

    Gruß Skinny

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Hallo,

    danke für eure antworten! Die Filtermatte sieht schon richtig gut verdreckt aus also so in sachen filterbakterien-mulm-matsch

    Ich habe eben einen Wasserwechsel gemacht und nun den Heizstab hochgedreht auf 26. ich bin sehr gespannt.
    Ich denke, dass es wohl echt so sein wird, dass der ungenau arbeitet, denn das er arbeitet merkt man. Eigentlich dachte ich, dass ich den eher niedriger stellen muss, weil ich ja parallel auch eine Bodenheizung laufen habe. Vielleicht stell ich die mal aus und gucke, wie es dann läuft. Ich habe nämlich auch schon mal an folgende theorie gedacht: Der Filter zieht Wasser von relativ nah am boden an => vielleicht ist das durch die Bodenheizung "angewärmt" und der Heizstab denkt " ok, ich muss nicht viel heizen". das thermometer hängt aber oben rechts im Becken, also auch da, wo nicht der direkte "Ausstrom" des Filters lang läuft...ist das völlig abwegig?!? Ich warte erstmal, was sich jetzt durch das hochdrehen tut und dann werde ich morgen das Thermometer mal an anderer Stelle platzieren. Bzw. ein Freund meinte, dass er am genauesten mit einem "Bratenthermometer" misst. :-)

    Ich werde berichten.

    Liebe Grüße
    Conny

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Hallo,

    also falls ihr noch mitlest: Es hat geklappt. Der Heizstab steht nun zwischen 26 und 28 Grad und es bleibt konstant bei 24 Grad im Becken. :-)

    Liebe grüße

    Conny

    •   Alt 20.01.2011 21:32

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

    •   Alt 20.01.2011 21:32

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682