Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    09.10.2010
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    83
    Danke
    0

    Einrichtung einer CO² Anlage

    Hallo Ihr (=

    Ich möchte morgen meine CO² Anlage in Betrieb nehmen und habe mir dafür auch extra eine Nachtabschaltung zugelegt.
    Wie richtige ich die Anlage richtig ein, also mit allen Anschlüßen usw. und wie installiere ist die richtig?
    Ist auch ein Rückschlagventil notwendig oder muß ich dieses so schnell wie möglich nachkaufen?

    Ich danke für eure Hilfe

    MfG,
    Steven

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Hallo,
    Rückschlagventil auf jedenfall mit anschließen, sicher ist sicher.
    Ich selbst habe keine Anlage aber ich würde sie so anschließen: Druckminderer an die Flasche-von dort schlauch zum Magnetventil-zum Rückschlagventil-zum Blasenzähler-zum Diffusor.

    •   Alt 21.01.2011 00:33

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    09.10.2010
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Hallo,

    Okay, dann muß ich mir noch schleunigst eins besorgen.
    Blasenzähler habe ich nicht, ist der denn wichtig?
    Alles andere ist aber vorhanden, bis auf das Rückschlagventil halt (=

    MfG

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    52477
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    joa. der is zwar nicht zwingend notwendig aber besser. es sei denn du hast nen flipper oder reaktor bei dem du die blasen zählen kannst.

    und ein guter rat.....besorg dir lecksuchspray. bei mir war ne 10kg flasche nach 2monaten leer weil eine verschraubung nicht dicht war. is ausserdem gefährlich sowas

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    09.10.2010
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Zitat Zitat von Lomo Beitrag anzeigen

    und ein guter rat.....besorg dir lecksuchspray. bei mir war ne 10kg flasche nach 2monaten leer weil eine verschraubung nicht dicht war. is ausserdem gefährlich sowas
    Hallo.

    Ja, einen Flipper besitze ich, da kommen alle paar Minuten Blasen aus dem Schlauch in den Flipper.
    Ich glaube da muß ich eventuell noch an der Feinabstimmung arbeiten.

    Oh, da muß ich mich heute mal auf den Weg machen. Brauche auch noch eine Dämmplatte für die Rückwand.

    Und meine Schaltzeituhr ist auch hinüber )=

    MfG, Steven

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    20.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.116
    Danke
    0
    Hi!
    Ein Blasenzähler ist unwichtig, wenn du einen Flipper besitzt. An dem Flipper kann man prima nachzählen, wie viele Blasen pro Minute entstehen.

    Ich hab dir mal ein kleines Bild mit der richtigen Installation der Co2-Analge gebaselt :

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Schöne Grüße! Clemens

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    09.10.2010
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Moin Clemens,

    Meine Anlage sieht fast genauso wie deine aus. (=
    Habe nur einen etwas anderen Druckminderer und einen grünen Griff an der Flasche (=
    Wo kann man sich die Buddeln wieder auffüllen laßen und wie teuer wäre das ganze ungefähr?

    MfG, Steven

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    02.10.2009
    Ort
    Umeå
    Beiträge
    2.573
    Danke
    2
    Hallo Steven!

    Zitat Zitat von mazahiro Beitrag anzeigen
    Wo kann man sich die Buddeln wieder auffüllen laßen und wie teuer wäre das ganze ungefähr?
    Bei einem Betrieb für techn. Gase ist das oft deutlich billiger als im Zooladen.
    Versuch´s mal hier: http://www.gelbeseiten.de/branchenbu...e-itzehoe.html

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    09.10.2010
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Hallo Lynn

    Danke für den Tipp (=

    MfG, Steven

    •   Alt 22.01.2011 13:15

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    20.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.116
    Danke
    0
    Hey!
    Oh tut mir leid, dass es so groß geworden ist. Habe ich gerade erst gesehen und kann es nun nach 15 Minuten nicht mehr ändern

    Bei mir kostet das Flaschenwiederauffüllen genau 7,50, wobei ich noch eine Ersatz-500g-Flasche habe, die in dem Preis inklusive aufgefüllt wird.


    Die Anlage habe ich übers Internet gekauft, mein Aquaristikhändler hat mir allerdings die Adresse des Wiederauffüllers geliefert. Der Preis ist auf jeden Fall unschlagbar. Frag doch sonst auch mal deinen Aquahändler, wo er seine Flasche wiederbefüllt!

    Ich versuch nochmal das Bild ein wenig "anschaulicher" zu machen:
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Alles Gute!
    Geändert von Weltreisender (22.01.2011 um 13:23 Uhr)