Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kreis Heinsberg
    Beiträge
    356
    Danke
    8

    Mir Torf steigt der Leitwert??

    Hallo,

    Zur zeit experimentiere ich mit Torf herum. Mein Ziel ist es geeignetes Zuchtwasser mit PH 5 - 6 herzustellen.

    Im Internet findet man viele Seiten mit z.B. Torfbombe ...
    Dort wird beschrieben dass das Leitungswasser an Härte verliert, Also auch der Leitwert sinkt. Das kann ich mir auch gut erklären. Die Härtebildner werden vom Torf neutralisiert.

    Ich dagegen benutze aber Vollentsalztes Wasser mit einem Leitwert von 30µs.
    Das heißt Gesamthärte nur noch ca 1°dh und Karbonathärte = 0°dh.

    Wenn ich dieses Wasser mit Torf behandel steigt mein Leitwert!!!

    Die einzige Erklärung, die ich habe ist, Der Torf gibt Huminsäure ins Wasser. Es ist ja auch keine Karbonathärte vorhanden. Daher steigt der Leitwert durch die Säure.

    kann das einer bestätigen???

    Ich frage mich dann wie man ein Zuchtwasser mit 5µs und PH 5,5 herstellt.
    Das Wasser mit 5µs habe ich, aber einen PH von ca 6,5 - 7.

    Sind hier Chemiker in der Nähe die mir da weiter helfen können???


    Gruß
    Marvin

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: Mir Torf steigt der Leitwert??

    Hi

    klar hebt Huminsäure(deren "Salze") den Leitwert um paar Punkte an ...

    aber für was brauchst du 5µS/cm ?? so 50µS/cm sind doch wohl "weich" genug ... um was für Fische handelt es sich den das du derart "weiches" Ionenarmes Wasser benötigst

    •   Alt 20.09.2008 12:28

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kreis Heinsberg
    Beiträge
    356
    Danke
    8

    AW: Mir Torf steigt der Leitwert??

    Hallo Enrico,

    Das Wasser kommt aus meine VE mit 5 µs, ich härte es naturlich nochmal auf.

    Ich will aber trozdem die Zucht des Roten Neon - Paracheirodon axelrodi versuchen. Habe gestern Tiere aus meine Fachhandel bekommen. Die Tiere sind noch sehr Jung (4 Monate alt). Ich werde die jetzt 5 Monate gut anfüttern. Und dann versuche ich es mit der Zucht.

    Man liest ja in den Fachmagazinen das ein Zuchtwasser von 5µs und PH 5,5 benutzt wird. Ich denke die messen das Wasser vor dem ansäuern. Ansonsten kann ich mir das nicht erklären.

    Gruß
    Marvin

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: Mir Torf steigt der Leitwert??

    Hi

    ich halte meine Blauen Neonsalmler in reinen Osmosewasser welches ich mit Seemantelbaumblätter aufbereite ... ich komme auch nicht unter 50µS/cm ... ob sich meine mal vermehren ? ... gezielt habe ich es zZ nicht vor ...

    •   Alt 20.09.2008 13:28

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682