Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 81
  1. #51

    Talker
     
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    125
    Danke
    21
    Hey,
    Uli wird uns schon berichten, wie sich die Tiere im Becken verhalten.
    Ich denke, er weiß auch was er tut also daher abwarten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Chris

  2. #52

    Talker
     
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    974
    Danke
    62
    Hallo,

    Uli wird uns schon berichten, wie sich die Tiere im Becken verhalten.
    Ich denke, er weiß auch was er tut also daher abwarten.
    Da bin ich mir nicht sicher.

    gruß jo

    •   Alt 05.05.2016 21:46

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #53
    xRudolfx
    Hallo,

    Zitat Zitat von Ratlos Beitrag anzeigen
    Ich denke, er weiß auch was er tut
    diese Besetzung lässt eher Gegenteiliges vermuten.

  4. #54

    Talker
     
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    125
    Danke
    21
    Ehm ja,ihr habt mich überzeugt

  5. #55

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Kurpfalz
    Beiträge
    3.979
    Danke
    678
    Nun ja, ich verlasse mich da lieber auf die Ratschläge von Leuten, denen ich auch ins Gesicht gucken kann.

  6. #56
    xRudolfx
    Na, ob der ein so seriöses Gesicht trägt...

  7. #57

    Talker
     
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    974
    Danke
    62
    Eine ganz einfache Überlegung:
    Unsere mitteleuropäische Ethik billigt einem normal schwimmfreudigen Fisch an Raum das 10fache seiner Körperlänge zu. Der Kap Lopez ist nicht so übermäßig schwimmfreudig, dass man mit dem Faktor auf 8 runtergehen kann. Bei einer Länge von 5-7cm kommt man dann auf eine Beckenlänge von 40-50cm. Dementsprechend wäre eine angemessene Beckenlänge ab 50cm ohne besondere Berücksichtigung innerartlicher Aggressionen. Diese Beckenlängen dürften auch mit dem aqualog-Katalog für Killis kompartibel sein.

  8. Danke von 3 Usern an eumel6 für diesen hilfreichen Beitrag:


  9. #58

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Kurpfalz
    Beiträge
    3.979
    Danke
    678
    Zumindest kann ich heute etwas sehr erfreuliches berichten:

    1. Es leben noch alle Fische!

    2. Nach einem Wasserwechsel konnte ich den ersten eindeutigen Laichversuch der Kap Lopez beobachten - bilderbuchmäßig!
    Leider konnte ich nicht erkennen, ob das Weibchen wirklich abgelaicht hat, da sich alles im Dickicht der Pflanzen abgespielt hatte. Jedenfalls fiel mir auf, das irgendetwas im Hintergrund auf dem Boden zappelte. Als ich meine Nase an der Aquarienscheibe plattdrückte, um nachzusehen, da sah ich es. Ein Weibchen auf den Boden gedrückt, daneben ein Männchen, welches seine Rückenflosse über ihren Rücken legte, dann etwas rutschen, und erneut "umarmte" er sie - ganz so, wie ich es schon viele Male auf Fotos gesehen habe. - Und während ich das hier schreibe, gehts damit lustig weiter. Ich habe jetzt ein paar Bilder gemacht - mal sehen, ob darauf irgendetwas zu erkennen ist...

    Eine weitere Feststellung:
    Ganz im Gegensatz zu den Ringelhechtlingen scheinen die Kap Lopez wirklich sehr friedlich zu sein. Es gibt kein gegenseitiges Gehetze, auch das von anderen Killis beschriebene "Maulzerren" konnte ich noch nicht beobachten, alles ganz friedlich. Die Männchen untereinander imponieren fleißig mit aufgespreizten Flossen, nur die Brustflossen werden heftig gewedelt -das sieht recht putzig aus.

  10. #59

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Kurpfalz
    Beiträge
    3.979
    Danke
    678
    Glück gehabt!
    Auf zweien der Bilder ist etwas zu erkennen:

    19 - 06-05-2016 Paarung Kap Lopez vorne.jpg

    20 - 06-05-2016 Paarung Kap Lopez seite.jpg

    Zumindest auf dem ersten Bild ist etwas von der "Umarmung" zu erahnen...

  11. Danke von 3 Usern an Ulfgar für diesen hilfreichen Beitrag:


    •   Alt 06.05.2016 13:14

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  12. #60

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Kurpfalz
    Beiträge
    3.979
    Danke
    678
    Kurzer Zwischenstand:
    Allen Unkenrufen zum Trotze leben noch alle Kap Lopez, und sie haben sich gut an das Mini-Granulat als Futter gewöhnt.