Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    232
    Danke
    0
    Hallo Helmut

    Hm tja dann fühl ich mich jetzt in meiner Vermutung bestätigt.
    Das wird jetzt dann etwas problematisch weil ich nicht weiß wo ich die Micros sonst hinstellen soll. Wenn ich die ins Wohnzimmer stell dann muss ich mir bald ne neue Bleibe suchen . Werd ich sie wohl doch in mein Zimmer tun müssen obwohl ich das eigentlich unbedingt vermeiden wollte.

    Danke dir wiedermal für deine geduldigen Antworten!

    @Crispy
    schildere mal aus was du deinen Ansatz gemacht hast, wie du ihn "gefüttert" hast und wo er steht. Dann wird dir sicherlich auch geholfen...

  2. #12
    Crispy
    Ich hab ihn im Keller stehen, genau wie die Grindal und Essigälchen. Dachte es wär ok so.
    Ich hab den Brei so gemacht, dass ich ihn ein bisschen fest hatte!
    Ich stell mal das ganze(alle 3 Lebendfutterzcuhten) in mein Zimmer und gut ist. Werd heut nochmal ein paar Würmchen neu aufsetzten oder kann ich keine mehr von dem jetztigen nehmen? wo holt man die eigentlich her? aus der mitte des breis? meine kleben an den scheiben. kein plan ob auch welche in der mitte sind!

    •   Alt 30.08.2005 15:26

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    824
    Danke
    0
    @Crispy

    Die Mikros besiedeln normalerweise die ganze Oberfläche des Zuchtansatzes. Wenn Du immer nur welche vom Gefäßrand weggenommen hast für den neuen Ansatz, liegt vielleicht da das Problem. Ich nehme immer einen großen Löffel voll vom alten Ansatz und packe das Ganze in den neuen... Da kann (sollte) ruhig was von der alten Haferflockenmischung dabei sein!
    Nimm möglichst von den Stellen weg, wo es nicht schimmelt! Wenn Du Pech hast, stirbt die Kultur aber ab. Schimmel überleben die Würmchen meist nicht...
    Habe meine Zuchtansätze auch in der Wohnung. Geruchsbelästigung gleich null! Es muss ja nicht das Wohnzimmer sein...

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    13.04.2003
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    8.415
    Danke
    0
    Hallo Conny,

    es reicht völlig Würmchen vom Gefäßrand zu nehmen. Alte Kulturmasse bringe ich grundsätzlich nicht in die neue Kultur ein.

  5. #15
    Crispy
    Wenn Du immer nur welche vom Gefäßrand weggenommen hast für den neuen Ansatz, liegt vielleicht da das Problem.
    Ich habe diesen ZUhctansatz geschickt bekommen!

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    824
    Danke
    0
    Hi Helmut

    es reicht völlig Würmchen vom Gefäßrand zu nehmen. Alte Kulturmasse bringe ich grundsätzlich nicht in die neue Kultur ein.

    Das wusste ich nicht... Hab es so gemacht, wie Ilona es beschrieben hat... Geht so aber wohl auch...

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    13.04.2003
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    8.415
    Danke
    0
    Hallo Conny,

    klar geht das, nur hab ich die Erfahrung gemacht, dass eine Kultur, in die alte Kulturmasse eingebracht wird, nicht so lange hält. Ist aber keine elementare Erkenntnis.

  8. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2003
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    2.329
    Danke
    6
    Moin ,

    wo wir mal bei dem Thema sind .

    Kann man die Kultur irgendwie "Haltbar" machen ?

    Ich werde 2 Wochen Urlaub machen und hab alles soweit Organisiert (Schwiegermama macht alles ) , nur gegen die Würmchen hat sie was .
    Denke mir , das die sicher keine 2 Wochen ohne Pflege auskommen

  9. #19

    Talker
     
    Registriert seit
    13.04.2003
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    8.415
    Danke
    0
    Hallo Andy,

    wenn du eine neue Kultur hast und die auch noch nicht großartig nachgefüttert hast, sollte die auch vier Wochen halten, ohne nachgefüttert zu werden.
    Größe Gefahr ist nur die Austrocknung. Wenn aber der Deckel gut aufliegt, auch hier nicht festdrücken, sollte das aber nicht zum Problem werden.

    •   Alt 31.08.2005 17:08

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #20

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2003
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    2.329
    Danke
    6
    Moin Helmut ,

    echt , das geht !!!!

    Sauber , dann brauch ich niemanden extra zu bemühen .

    Wobei ich dabei doch noch skeptisch bin .