Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    18.776
    Danke
    1324
    ist bei denen auch nicht problematisch, ähnlich wie bei Fischen oder Insekten. Hat die Natur irgendwie so geregelt ...

  2. #22

    Talker
     
    Registriert seit
    27.10.2020
    Ort
    38723 Seesen
    Beiträge
    500
    Danke
    103
    Kurzer Endstand

    Madame ist wieder on Tour, ohne Babys. Auch in ihrer Höhle konnte ich keine finden.
    Ist zwar einerseits schade, anderseits auch gut, da ich eh demnächst das Aquarium wechseln werde.

    •   Alt 22.11.2020 09:04

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #23

    Talker
     
    Registriert seit
    27.10.2020
    Ort
    38723 Seesen
    Beiträge
    500
    Danke
    103
    Leider habe ich gestern Abend meine Madame tot aufgefunden.
    Ich vermute, dass sie während oder nach dem Paarungsakt gestorben ist, da sie sich außerhalb ihrer Höhle befand.
    Das ist bei Krebsen nicht ungewöhnlich, denn die Herren gehen ja nicht gerade sanft zur Sache.
    Traurig, aber so ist nun einmal die Natur.

  4. #24

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.359
    Danke
    305
    Hallo Silvi.

    Schade, ich fand die kleine Krebsdame ganz hübsch.

  5. Danke an @ Anne für diesen Beitrag von:


  6. #25

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.888
    Danke
    345
    ... Ja, auch bei mir sind schon paar Damen (zwar Fische) gegangen, nun sind die Herren eben alleine... einerseits deshalb, weil Damen nicht so leicht zu beschaffen sind, andererseits, weil mir jedes Mal das Herz blutet, wenn die Ladys zu Tode gehetzt werden... und ich es nicht schaffe - solche Verstecke zu organisieren, wo nur die Dame hinkann... das Loch in der Kokosnuss kann noch so klein sein... der Herr passt auch rein... - und verletzen sollen sich die Fische ja auch nicht... - und beim Honiggurami?? - Wie müsste ich da die Dame schützen? - Oder doch einen Harem??

  7. Danke an Neonblau für diesen Beitrag von:


  8. #26

    Talker
     
    Registriert seit
    27.10.2020
    Ort
    38723 Seesen
    Beiträge
    500
    Danke
    103
    Hallo Silvia,

    ich hatte mir, zwar für den Überlauf, aus Fliegengitter ein Netz gebaut. Vielleicht könnte man damit den Eingang auch verkleinern.
    Das ist ja Kunststoffgitter, lässt sich einfach mit der Schere zurecht schnippeln und kleben. Nur so eine Idee.

  9. #27

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.888
    Danke
    345
    ... wie gesagt, wo sie hinkann, ist auch er... - zumindest war es so... - wahrscheinlich wollte sie ihn nicht wirklich, was ihn wohl dann etwas unausstehlich gemacht hat...

    und in Ermangelung an weiteren Partnermöglichkeiten... kam die eine Dame zum Handkuss... - für mehrere Partnerinnen war das Becken allerdings bis jetzt zu klein...