Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    29.08.2005
    Ort
    Ratzeburg
    Beiträge
    232
    Danke
    1
    hi @ll

    ich ahbe nur mal eine Frage ich habe mir jetzt ein 12,8l becken gekauft bzw. andrehen lassen und nun meine frage wieviele Garnelen kann ich in diesem becken halten????
    kann ich in diesem becken auch verschiedene arten halten z.b. Amano und cherry odr so???


    ist es normal das amano garnelen aus dem becken springen????




    vielen Dank im vorraus..

    MFG
    Killeraffe4000
    #
    real name Arne

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    4.201
    Danke
    0
    Hallo Arne,

    für Amanos halte ich das AQ für zu klein.
    Bei entsprechender Größe könntest du aber diese zwei Arten Garnelen zusammenhalten.
    Für das kleine AQ würde ich 10 Red Cherrys vorschlagen.

    Das Garnelen aus dem AQ klettern ist erst einmal nicht ungewöhnlich

    •   Alt 30.08.2005 08:09

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo Arne,

    Ich schließe mich Heinz an.

    Das mit dem rausklettern habe ich auch schon bei anderen Schalentieren erlebt. Krebse z.B.

    Man sollte das Becken soweit wie möglich dicht bekommen. Auch Schnecken gehen z.B. zum Laichen auf Wanderschaft.

    Das machen übrigens alle Arten. Die Ursache ist nicht wirklich bekannt. In manchen Becken tun sie's, in anderen nicht. Evtl. ist der Beckenaufbau, oder die Wasserwerte/Temp daran schuld .

    Greetz

    Garcon

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    7
    Hi,
    Ich habe mal gelesen, dass Garnelen oft bei sehr schlechten Bedingungen (Wasser/Einrichtung/anderer Besatz) versuchen würden das Becken zu verlassen.

    Daraus schließe ich, dass ein, zwei ausgewanderte (draussen gestorbene) Garnelen dann dein kleinstes Problem sind.

    Hab bei meinen bisher noch nie festgestellt, dass sie weg wollen. Hab also keine Ahnung ob die
    aus dem becken springen
    oder nur rausklettern.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    232
    Danke
    0
    Hallo

    und wie die springen können. Als ich meine alte Amanogarnele aus dem alten Aquarium rausgefangen hab is sie wie wild im Kescher rumngesprungen. Hab sie jetzt allerdings in einem offenen Becken in dem sie immernoch nicht geflüchtet ist.

    Also wenn alles im Becken passt (WW, Besatz, Futter etc.) dann ist es m.M.n nicht normal das die Garnelen auf Wanderschaft gehen.

    •   Alt 30.08.2005 11:05

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682