Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    37
    Danke
    0

    Hilfe, meine Garnelen flippen total aus!!!!!

    Hallo,

    ich brauche dringend eure hilfe. Gucke grade in mein Garnelenbecken und muß mit ansehen wie meine Garnelen eine Garnele angreifen. Die Tiere schwimmen wie wild durch das Becken und jagen die rote Garnele bis sie nicht mehr kann. Habe 11 so durchsichtige Garnelen (komme jetzt vor Aufregung nicht auf den Namen) und 3 rote Garnelen und die rote wird von den durchsichtigen völlig fertig gemacht. habe die rote jetzt in ein Aufzuchtbecken gesetzt bis die anderen sich beruhigt haben. Hilfe, was kann das sein?
    Die Wasserwerte sind top aber habe viele Schnecken darin die ich nicht loswerde. Kann das daran liegen?

    Lieben gruß
    Astrid
    Geändert von engel04 (28.10.2008 um 19:41 Uhr)

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    SAnde
    Beiträge
    652
    Danke
    1

    AW: Hilfe, meine Garelen flippen total aus!!!!

    Hallo Astrid

    An schnecken liegts sicher nicht!
    Du musst uns schon genaue Werte von deinem AQ geben!
    Besatz, Wasserwerte, wie lange leuft es, besatz und und und..und vorallem, was hast du in letzter Zeit verändert?

    •   Alt 28.10.2008 19:40

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    37
    Danke
    0

    AW: Hilfe, meine Garnelen flippen total aus!!!!!

    Hallo Jens,

    also habe nur diesen JBL Schnelltest und da ist alles in Ordnung. Habe nix verändert und das Becken läuft seit ca. 2 Monate und es ist vorher gut eingefahren. Die Tiere haben sich immer sehr wohl gefühlt und es fehlt ihnen an nix! Bei den Teststreifen vergleiche ich immer die vorgegebenen Farben kann mit den Zahlen und Nummern darauf nix anfangen.... !!! Trau mich garnicht die rote wieder ins Becken zu setzen, sie sitzt regungslos im Aufzuchtbecken!!! Wie gesagt, habe 11 durchsichtige Garnelen und 3 kleine rote.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    37
    Danke
    0

    AW: Hilfe, meine Garnelen flippen total aus!!!!!

    also, weiß jetzt wieder was es für Garnelen sind. 11 Amanogarnelen und 3 rote Zwerggarnelen!!!!

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    SAnde
    Beiträge
    652
    Danke
    1

    AW: Hilfe, meine Garnelen flippen total aus!!!!!

    Hallo

    Biotte beantworte die fragen!
    GENAUE Wasserwerte und nicht alles in ordnung!
    Wie ist der besatz?

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    37
    Danke
    0

    AW: Hilfe, meine Garnelen flippen total aus!!!!!

    Ok, ich versuche aus den Zahlen schlau zu werden. Nitrit=0,Nitrat=0, GH=7d, KH=6d, ph=7,2!!!Au man, ich hoffe du wirst schlau daraus. Besatz wie gesagt: 11 Amanogarnelen, 3 rote Zwerggarnelen und sonst nix. Das Becken hat eine größe von 25 liter und jetzt flippen die wieder aus!!!!

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    SAnde
    Beiträge
    652
    Danke
    1

    AW: Hilfe, meine Garnelen flippen total aus!!!!!

    Hi

    Wie warm ist das AQ?
    Wie ist es dekoriert?

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Hilfe, meine Garnelen flippen total aus!!!!!

    Hi Astrid,

    ich nehme an du hast Caridina multidentata (ehemals japonica) (Amanogarnele) und Neocaridina heteropoda var. red (Red Fire).

    Erstmal 25 Liter sind eigentlich zu klein für die Amanos, die würde ich persönlich erst ab 54 Liter halten.

    Und die Symptome die du beschreibst sind normal wenn die Amanos auf der Jagd sind. Um da ab Hilfe zu schaffen solltest du gelegentlich Frostfutter oder Lebendfutter füttern. Da die Amanos anscheinend zu wenig tierisches Eiweiß bekommen, jagen sie jetzt die Red Fires.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    37
    Danke
    0

    AW: Hilfe, meine Garnelen flippen total aus!!!!!

    also das Becken hat eine temperatur von 23 grad. Habe viel Moos und Pflanzen drinne aber schon lange und eine große Wurzel.-an neue Pflanzen kann es also nicht liegen. Die rote garnele hat aber einen aufällig dicken Bauch der nach unten hin dick ist, kann aber keine Eier erkennen.
    Zu fressen gebe ich sie Futtertabletten, Novo Prawn von JBL extra für garnelen und ab und zu rote Mückenlarven. Mit der Beckengröße dachte ich das ist ok, weil der Verkäufer sagte das reicht aus. Ach ja, habe vorhin die Apfelschnecke vergessen die auch noch drin ist! Meinst du sie wollen die rote fressen? Die anderen roten Garnelen lassen sie ja auch in Ruhe. Im Moment ist aber alles ruhig!

    Lieben Gruß
    Astrid

    •   Alt 28.10.2008 22:03

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Hilfe, meine Garnelen flippen total aus!!!!!

    Hi,

    Zitat Zitat von engel04 Beitrag anzeigen
    Meinst du sie wollen die rote fressen? Die anderen roten Garnelen lassen sie ja auch in Ruhe. Im Moment ist aber alles ruhig!
    ja das ist meine Vermutung. Es kann sein das sie es nur auf die eine abgesehen haben, weil a) sie paarungsbereit ist und deswegen Hormone ausstößt und so auch die Amanos anlockt, oder b) das bei der letzten Häutung was schief gelaufen ist und sie deswegen als leichte Beute angesehen wird.

    Was mir gerade noch einfällt ist das es auch an dem Überbesatz liegen könnte und die Amanos einfach nur platz schaffen wollen.