Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Köln-Mülheim
    Beiträge
    40
    Danke
    0

    Besatzfrage: Alleni-Babys, Guppys und Monsterfächer in einem Becken?

    Hallo!

    Ich räume grad was um...

    Da ich ein Becken zumachen möchte hab ich nun ne Frage.

    Ich halte bisher einen Teil meines Guppynachwuchses in einem 75L-Becken bis sie gross genug zur Abgabe sind.

    Auch leben in dem Becken 2 Monsterfächergarnelen (je ca. 7 cm gross). Da gabs bisher absolut keine Probleme.

    Nun hatte ich bisher in einem anderen 75L-Becken 2 Babys (W) von Procambarus Alleni. Diese sind zur Zeit ca. 2,5 cm lang.

    Kann ich die Krebse mit in dieses Becken geben bis sie gross genug sind um beim Adulten Alleni (ca. 13 cm gross) einzuziehen? Oder killen sich da irgendwelche Bewohner gegenseitig? (Erfahrungsberichte?!?)

    Kann ich evtl die Kleinen sogar schon beim Alten einziehen lassen oder besteht da eine Gefahr für den Nachwuchs?

    LG, Fred
    Geändert von Haustierzoo (03.11.2008 um 19:59 Uhr) Grund: Textkorrektur

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    32049 Herford
    Beiträge
    269
    Danke
    0

    AW: Besatzfrage: Alleni-Babys, Guppys und Monsterfächer in einem Becken?

    Hallo Fred,

    ich habe Jahrelang P.Allenis gepflegt. Alle Mitbewohner sind in Gefahr vor Allenis. Ich habe eigene Nachzuchten, Glasgarnelen, und vor allem Guppys mit Ihnen vergesellschaftet. Bei Glasgarnelen und Guppymännchen (vor allem mit rotem Schwanz) konnte ich beobachten, wie sie lebendig verspeist wurden. Bei dem Nachwuchs konnte ich erst ab ca. 5cm. beobachten, dass Sie geknackt wurden. Auch Alleni Weibchen wurden von Männchen getötet. Dies alles geschah in einem 1m Becken mit äusserst abwechlungsreicher Fütterung. Es war auch der Grund der Abgabe der Tiere.

    •   Alt 03.11.2008 22:55

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Köln-Mülheim
    Beiträge
    40
    Danke
    0

    AW: Besatzfrage: Alleni-Babys, Guppys und Monsterfächer in einem Becken?

    Hi!

    Na das hört sich ja lecker an...

    Du weisst nicht zufällig ob sich die Tiere (die kleinen) mit Guppynachwuchs von ca. 2 cm und Monsterfächergarnelen verstehen?!? Dann würd ich sie nämlich erstmal da reinschmeissen...

    LG, Fred

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    32049 Herford
    Beiträge
    269
    Danke
    0

    AW: Besatzfrage: Alleni-Babys, Guppys und Monsterfächer in einem Becken?

    Hallo Fred,

    über die Monstergarnelen kann ich leider nichts sagen, da ich keine grossartige Erfahrung mit Ihnen habe. Ich gehe davon aus, dass die Allenis schon recht gerne Ihr Revier behaupten. Bei den Guppys sehe ich auch Gefahr, da sie sich gerne auf dem Grund aufhalten.Aber sicherlich wären die Verluste deutlich geringer.

    •   Alt 04.11.2008 15:32

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682