Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 78
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    05.11.2008
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    Sind Libellen gefährlich für Kinder?

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    Hi,

    Zitat Zitat von NewFish Beitrag anzeigen
    Wie kommen denn diese blöden Fiecher in mein Aquarium???
    wahrscheinlich mit einer Pflanze eingeschleppt.

    Zitat Zitat von NewFish Beitrag anzeigen
    mannnn solche sachen passieren immer nur mir
    Nein, die haben schon sehr viele Aquarianer in ihren Aquarium gehabt.


    Zitat Zitat von NewFish Beitrag anzeigen
    Was soll ich nun machen?
    Viele schöne Stunden mit deinem Kescher verbringen.

    Zitat Zitat von NewFish Beitrag anzeigen
    Ich werde bestimmt diese fiecher nicht zum irgendwem bringen... wenn ich sie fange dann landen diese Dinger in der Toilette.
    Damit machst du dich strafbar und es sind wirklich wunderschöne Tiere, die man erhalten sollte.

    Zitat Zitat von NewFish Beitrag anzeigen
    Weiss jemand wie die sich vermehren???
    Die Libelle legt im Sommer ihre Eier an einer Pflanze, dicht übern Wasser. Nach dem Schlupf leben die Larven ein bis zwei Jahre im Wasser, bevor sie sich außerhalb des Wassers verpuppen und zu Libelle werden.

    Zitat Zitat von NewFish Beitrag anzeigen
    Vieleicht gibt es ja tonnenweise Eier im Aquarium.
    Soviel ich weiß gehen die Eier unter Wasser kaputt. Du wirst dir schon die fertigen Larven ins Aquarium geholt haben.

    Zitat Zitat von NewFish Beitrag anzeigen
    Hilfe... was soll ich blos machen???
    Fangen und einem Zoohändler, Botanischen Garten (...) bringen.

    Zitat Zitat von NewFish Beitrag anzeigen
    ps: mein Name ist Anonymer, steht ja in der Signatur
    seit wann ist Anonymer ein Name?

    •   Alt 28.11.2008 15:12

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    Hi,

    Zitat Zitat von NewFish Beitrag anzeigen
    Sind Libellen gefährlich für Kinder?
    nein, Libellen sind weder für Kinder noch für Menschen im allgemeinen gefährlich!

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    05.11.2008
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    Hey Jim

    Wooow, du hast ja wirklich auf jede Frage ne Antwort bereit

    Vielen Dank

    hmmm, ich werd mir was überlegen müssen, wie ich die Larven fangen soll, denn mein Netzt läst sie alle durchschwimmen und die sind echt schwer zu fangen, da ich die Larven sehr selten sehe...

    doch ich bin froh das bis heute keiner meiner Garnelen an einem Libellenlarvenbiss gestorben ist. phhhu, nochmal glück gehabt.

    Also,

    werde die Larve fangen und dann in den Tierlagen bringen. mal schauen was die meinen.


    Vielen Dank für die hilfreichen Infos

    ps: werde meinen namen bei Gelegenheit ändern

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    Velbert ( NRW )
    Beiträge
    432
    Danke
    0

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    hi,

    ich geb dir mal ein paar tips wie garnicht erst irgendwas unerwünschtes in dein becken kriegst : 1. Deko koche ich immer ab bevor ich sie becken setze , genauso wie sand.
    2. Die Pflanzen eine weile wässern ( 3 tage ) und dann für 3 minuten entweder in kochsalzlösung oder wasser mit kohlensäure . und noch was, du sagtest dein netz lässt alle libellenlarven durchschwimmen: lösung - kauf dir ein engmaschigeres netz.

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    288
    Danke
    0

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    Die Sache mit den Libellenlarven scheint ja relativ häufig vorzukommen.

    So wie ich mein Glück kenne, wird das auch bei mir nicht lange auf sich warten lassen. Ich fürchte nur, dass ich so eine Larve bei mir nicht kriege wegen der Grösse des Beckens und den ganzen Einbauten da drin.

    Deshalb mal ganz blöd gefragt - was passiert denn dann ?
    - bis zu welcher Grösse kann die Fische erbeuten ?
    - Gefährdungspotential Garnelen ?

    Hat da jemand Erfahrung ?

    Danke

    Ralph

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    Hi Ralph,

    Zitat Zitat von Ralph1961 Beitrag anzeigen
    Die Sache mit den Libellenlarven scheint ja relativ häufig vorzukommen.

    So wie ich mein Glück kenne, wird das auch bei mir nicht lange auf sich warten lassen. Ich fürchte nur, dass ich so eine Larve bei mir nicht kriege wegen der Grösse des Beckens und den ganzen Einbauten da drin.
    nicht immer so negativ denken.

    Zitat Zitat von Ralph1961 Beitrag anzeigen
    Deshalb mal ganz blöd gefragt - was passiert denn dann ?
    - bis zu welcher Grösse kann die Fische erbeuten ?
    das kommt auf die Libellenart an bei uns sind ca. 85 Arten bekannt. Davon sind manche die reinsten Winzlinge, aber andere werden riesig. In unseren Teich hatte ich schon mal eine Larve in der Hand die war ca. 7 cm groß. Demnach kannst du dir vorstellen das zum Beispiel ein Neon ins Beuteschema passen würde.

    Zitat Zitat von Ralph1961 Beitrag anzeigen
    - Gefährdungspotential Garnelen ?
    Meiner Meinung nach sehr groß! Sie wird kaum eine Garnele überlassen.

    Zitat Zitat von Ralph1961 Beitrag anzeigen
    Hat da jemand Erfahrung ?
    im Teich ja im Aquarium zum Glück noch nicht gehabt. Aber wenn du googlest wirst du eine Menge Erfahrungsberichte finden.

  8. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    288
    Danke
    0

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    Danke Dir - wir hatten hier auch mal eine Gartenteich und da hatten wir unterschiedlichste Libellenarten - leider hat unsere Katze sich gerade die grossen gekrallt, wenn die hier hineingeflogen kamen. Manche konnten wir retten - andere nicht

    Das mit dem "negativ denken" - da hast Du sicher recht - lach - ich will nur nicht, dass ich nachher in zeitlicher Not überlegen muss.

    Gerade als Anfänger sieht man sich da schnell überfordert, will aber alles richtig machen.

    Na, warten wir es ab. Aber Du hast schon recht, jetzt denken wir erst mal positiv und freuen uns auf die Besetzung nach dem Einlaufen des Beckens.

  9. #19

    Talker
     
    Registriert seit
    05.11.2008
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    Hey Tim

    Danke für den wertvollen Tipp, doch wieso sagst du mir das erst jetzt
    *lol* *witz*

    •   Alt 30.11.2008 21:04

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #20
    doro.74

    AW: Ungeheuer im Aquarium

    Zitat Zitat von Filipo01 Beitrag anzeigen
    Hi
    Naturschutz heißt, nicht einfach in einen Teich oder See!!! Im Zoohänndler oder so was am besten abgeben!!

    Sag mal, gehts noch?
    Ihr diskutiert hier ellenlang über ein "Ungeheuer" (schade dass ich das nicht eher gelesen habe) und dann willst Du eine Libellenlarve beim Zoohändler abgeben??? Das wird aber ein riesen Lacher.
    Natürlich gehört die in einen Teich oder See. Man, man, man.