Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    hinterm Mond Links
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    hm, ich guck mal das ich ein Foto hin bekomme, denn die genannten sehen ganz anders aus. Die habe ich aber auch im AQ.
    Die, die ich meine sehen genauso aus wie meine Gelbe Apfelschnecke nur in Mini-Format. Wie gesagt, ich guck mal ob ich ein Foto machen kann, sonst wird das nix mit der Bestimmung *lach*.

    Gruss dust.
    Geändert von dustangel (23.01.2011 um 15:28 Uhr)

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    18.07.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    103
    Danke
    0
    Wenn die gelbe AS vorher mit einem M'nnchen zusammengehalten wurde,also bevor du sie bekommen hast , kann es sehr gut sein, dass es AS/Babys sind.

    Vielleicht hast du das Gelege einfach uebersehen.

    Also lass sie einfach drin und halt uns auf dem Laufenden!

    •   Alt 23.01.2011 17:01

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    hinterm Mond Links
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Die AS hatte ich aus dem Zoofachhandel. Und wie gesagt, nur eine. Hier mal der Versuch das zu fotografieren. Das obere Bild sind die kleinen. Davon habe ich unzählige im AQ. Das untere Bild, da ist die große AS und eine kleine. Also, sind das nun AS-Babys oder nicht? Und wie komm ich dann zu dem Glück, wenn ich doch nur eine habe und die schon seit Nov.? Wie ist das dann zu handhaben, dnen noch mehr davon will ich ja nicht unbedingt haben.
    Anhang 26775

    Anhang 26776

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    437
    Danke
    0
    Hallöchen,

    also deine kleinen Apfelschnecken sehen für mich eher wie Posthornschnecken aus. ^^
    Geändert von Ceci (01.02.2011 um 11:48 Uhr)

  5. #15
    nolls
    Hi,
    für mich sind das eindeutig Apfelschnecken. Posthörner sehen anders aus.
    Die Befruchtung kann schon im Zooladen passiert sein, wie ich gelesen habe können Weibchen den Samen speichern. Ergo ist es möglich mit einer AS Nachwuchs zu bekommen.

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    bei Bielefeld
    Beiträge
    139
    Danke
    0
    Hallo!

    Ich erkenne auf den Bildern ehrlich gesagt gar nichts....
    Kannst du versuchen noch einmal schärfere Bilder zu machen? Und so das man die Gehäuse noch mal genauer sieht? Sollten es dann tatsächlich Apfelschnecken sein mußt du dir um ungewollten weiteren Nachwuchs jedenfalls keine Gedanken machen, denn wie gesagt, die legen ihre Gelege außerhalb des Wassers, dann mußt du nur einfach genau hinschauen...
    Gruß, Petra

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Aichach
    Beiträge
    447
    Danke
    2
    Hallo

    kann leider auch nicht viel erkennen, aber PHS sind eher flach wie eine Scheibe, weährend AS rund wie eine kleine Kugel sind.

    Danach sieht das, was auf dem oberen Bild an der Seite nach oben klettert schon wie eine AS aus.

    Gerhard

  8. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    16.10.2010
    Ort
    z'Hoiberg
    Beiträge
    312
    Danke
    0
    Hallo,
    wie schon korrekt beschrieben wurde, können Apfelschnecken auch "ohne Männchen" Eier ablegen, aber NUR, wenn sie zuvor eine "Samenspende" erhalten hat.
    Die Weibchen können den Samen für mehrere Wochen mit sich herumtragen, und wenn die Bedingungeen stimmen -> kommt es zur Eiablage.

    @ dustangel
    Bei deiner AS handelt es sich um die Gattung "Pomacea paludosa". Die kleinen Schnecken auf dem ersten Bild sind eigentlich fast nicht zu erkennen, es könnte sich aber sehr gut um die Nachkömmmlinge deiner AS handeln.